Der Schmerz-Code

Schlüssel zur Schmerzfreiheit

Petra Bracht

ist studierte Medizinerin mit vielen zusätzlichen Aus- und Weiterbildung in natürlichen Heilverfahren, Orthomolekularmedizin, Ernährungsmedizin oder Naturheilkunde.

Seit 1984 führt sie eine eigene Arzt-Praxis in Frankfurt und hat ein Jahr später in Kardiologie promoviert. Im selben Jahr hat sie bereits mit der Entwicklung eines eigenen Gesundheitstherapiekonzeptes begonnen.

Von 1992-2000 hatte sie einen Lehrauftrag für Ernährung und Gesundheit an der Universität Frankfurt.
Seit 1995 gibt sie regelmäßig Vorträge, veröffentlicht Zeitungsartikel und hat Auftritte in Funk- und Fernsehen. Seit 2006 hat sie eine eigene Kolumne in der „Frankfurter Neuen Presse“.

Sie ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des hessischen Verbraucher- und Umweltschutzministeriums und Gesundheitsexpertin im Profiteam des Radiosenders HR1.

Roland Liebscher-Bracht

begann schon mit 10 Jahren mit dem Kampfsporttraining, zunächst Judo. Mit 17 wechselte er zum Karate und trainierte das bis zu seiner Bundeswehrzeit, die er als Vorbereitung auf sein Ingenieursstudium in der Kfz-Instandsetzung absolvierte.

Anschließend studierte er 12 Semester Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau. Mit dem Studienbeginn begann er Taekwon-Do und Kickboxen in Frankfurt zu trainieren.
Im Sommer 1983 lernte er Petra Bracht kennen, die gerade ihr Medizinstudium absolviert hatte und heiratete sie 3 Monate später.

Es folgte ein Kampfkunstvollzeitstudium von WingTsun, dem Stil, den Bruce Lee ursprünglich erlernt hatte. Er wurde Privatschüler von Großmeister Kernspecht, der WingTsun nach Europa gebracht hatte. 1985 eröffnete er in Frankfurt seine erste WingTsun-Schule und verbreitete seinen Stil mit fast 30 Franchise-Schulen.

Neben der Ausbildung von WingTsun-Lehrern spezialisierte er sich immer mehr auf die Schmerz reduzierenden Anwendungen von speziellen Bewegungsmustern. Dadurch verstärkte sich immer mehr die Zusammenarbeit zwischen ihm und seiner Frau.

In seinem Verband übernahm er den Gesundheitspart der Schulleiteraus- und -weiterbildungen und unterrichtete die Lehrer und Ausbilder in Schmerz reduzierender Manual- und Bewegungstechnik.
1990 lernte er die in Vergessenheit geratene manuelle Punktmassage. In Kombination mit seinem bisherigen Bewegungsansatz entwickelte er daraus die von ihm später benannte Schmerzpunktpressur.

Darauf aufbauend entstand sein Schmerz reduzierendes Bewegungssystem, das er zunächst WingTsun-ChiKung und das er 1995 zu lehren begann. Einen Teil des Unterrichts hielt Petra Bracht zum Thema „Natürliche Gesunderhaltung, Entgiftung und Ernährungsmedizin“.

Von 1995 bis heute besteht seine Haupttätigkeit in der Weiterentwicklung seines Systems, die LNB Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht.

Seit 2007 bieten Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht gemeinsam Ausbildungen in ihrer Schmerztherapie an.

Alle Interviews jetzt als Konferenz-Komplettpaket verfügbar!

Alle Interviews als Videos, Audios und Transkripte, zusätzlich viele wertvolle Bonus-Materialien von den Experten und alle Texte von Oliver Schirmer im Komplettpaket der 3. Online-Lebensenergie-Konferenz

Das Komplettpaket der 3. Konferenz
für ausführliche Infos – hier klicken

Sei dabei! Bleib‘ in Verbindung!

Erhalte regelmäßig die neuesten Infos!

Mit der Anmeldung bekommst du gratis Zugang zu zwei Interviews und zwei Vorträgen vergangener Lebensenergie-Konferenzen